Archiv
  aktuell     Serviceangebote     Mitgliedschaft     FAQs     Links     Gästebuch  
Allgemein:
Startseite
Impressum
Kontakt
Haftungsausschluss
Sitemap

Archiv

Erstmals präsentiert sich Deutschland in Japan ein ganzes Jahr lang, um für gemeinsame zukünftige Aufgaben eine alte Freundschaft zu stärken. Um auch neue Freunde zu gewinnen, soll das traditionell in der japanischen Öffentlichkeit vorherrschende Bild von Deutschland aktualisiert werden auf den Ebenen Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Auf diesen drei Themensäulen beruht unter Einbindung von Presse und Medien ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für eine breite Öffentlichkeit und fachspezifische Gemeinschaften.

Die Themensäule Wissenschaft umfasst mit Forschung, Bildung und Technologie ein weites Spektrum an Aktionsfeldern und Fachbereichen. Dazu gehören Veranstaltungen zum Verständnis des Globalsystems "Erde", zum nachhaltigen Wirtschaften unter Nutzung moderner Technologien für nachhaltige Entwicklung, zum Bereich Gesundes Leben, zu Information und Kommunikation im 21. Jahrhundert, zum Forschungsstand Weltraum, zur Forschungsgeschichte sowie zur Bildung auf dem akademischen und beruflichen Sektor.

Der DAAD fördert neben seinen regulären Programmen im akademischen Austausch zwischen beiden Ländern speziell für das "Deutschland-in-Japan-Jahr" verschiedene Veranstaltungen in Japan, u.a. in Kooperation mit der Deutschen Forschungsgemeinschaft, mit der Alexander von Humboldt-Stiftung, mit der Fraunhofer Gesellschaft, mit japanischen Partnerorganisationen auf dem Gebiet der Umweltforschung und –technologie, der Rechtswissenschaft, der Germanistik und der Kultur- und Kunstwissenschaften. Mehr zu den Projekten des DAAD...

Zu weiteren Informationen kontaktieren Sie bitte die DAAD-Zentrale in Bonn unter Ref.424@daad.de oder die DAAD-Außenstelle in Tokyo unter daad-tokyo@daadjp.com.




hier können Sie den Spendenaufruf auf Ihren Computer laden: spendenaufruf.pdf [43 KB]
und zum Spendenaufruf des DRK verbinden


Druckbare Version